Swiss Engineering: vertritt die Interessen der Ingenieur/-innen und Architekt/-innen

Als grösster Fachverband der Schweiz setzen wir uns für Sie ein und engagieren uns in Projekten, Netzwerken und politischen Prozessen. Wir geben Ihnen eine Stimme und machen uns stark für Ihre Anliegen, sei es mit politischen Stellungnahmen oder durch die Vertretung in Gremien.

Haben Sie ein Netzwerk, das Sie trägt?

Als Mitglied von Swiss Engineering sind Sie Teil eines Netzwerks von rund 13 000 Ingenieuren sowie Architekten.

Wollen Sie sich mit Spezialisten aus Ihrem Fachgebiet austauschen?

In den meist überregional oder national ausgerichteten 27 Fachgruppen schliessen sich Ingenieure und Architekten aus demselben Berufsfeld zusammen.

Wollen Sie sich aktiv engagieren?

Als Mitglied in Kommissionen oder im Vorstand können Sie aktiv im Verband mitwirken und die Zukunft von Swiss Engineering mitgestalten.

Swiss Engineering STV

Das Berufliche Netzwerk der Ingenieurinnen, Ingenieure und Architektinnen, Architekten in der Schweiz

Informationen und Links aufgrund des COVID-19

Hier finden Sie wichtige Informationen und Links zu aktuellen Massnahmen aufgrund des COVID-19:

20.03.2020-Medienmitteilung BAG: Bundesrat zu Ansammlungen von mehr als fünf Personen

17.03.2020-Medienmitteilung BAG (Bundesamt für Gesundheit)

Informationen über das Coronavirus (BAG)

 

Informationen vom Bund für Unternehmerinnen und Unternehmer und Angestellte

  • Handbuch für betriebliche Vorbereitung auf Pandemie: Link
  • FAQ Pandemie in Betrieben (Kurzzeitarbeit, Lohnfortzahlung, Kündigung etc.): Link
  • Regelung Arbeitsausfall wegen dem Corona Virus: Link
  • Kurzarbeitsentschädigung (für Unternehmerinnen und Unternehmer): Link
  • Bürgschaften für KMU: Link
  • Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz: Link

Weiter nützliche Informationen für Mitglieder von Swiss Engineering

 

 

Interessiert ? Mitglied werden

News

«Schweizer» Satellit erforscht Exoplaneten

STZ, Februar 2020 - Bei der Erforschung von Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems haben Schweizer Wissenschaftler die Nase weit vorn. Im vergangenen Jahr erhielten zwei Forscher der Universität Genf für ihre Arbeit auf diesem Gebiet den Nobelpreis. Nun soll der Satellit Cheops bekannte Exoplaneten genauer untersuchen. Es ist die erste Weltraummission, die von der Schweiz und der Europäischen Weltraumorganisation ESA gemeinsam geleitet wird.

«Das nächste Jahrzehnt ist matchentscheidend»

STZ, Februar 2020 - Swiss Engineering spannt in Sachen Klimaschutz mit AEE Suisse und swisscleantech zusammen. Der Zentralverband hat dazu Mitgliedschaften in den beiden Dachverbänden auf den Weg gebracht. Swiss Engineering STZ sprach mit Stefan Batzli, Geschäftsführer AEE Suisse, Christian Zeyer, Geschäftsführer swisscleantech, und SE-Zentralpräsident Beat Dobmann über die neue Kooperation und den Klimaschutz in der Schweiz.

World Engineers Convention 2019 in Melbourne - „Engineering a Sustainable World: The next 100 years“

Mehr als 3'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 70 Ländern versammelten sich am 20.-22. November 2019 für die World Engineers Convention (WEC) 2019 in Melbourne, Australien. Aus der Schweiz nahmen Stefan Arquint, Daniel Favrat, Rolf Gloor und Hannes Treier teil. Dieser Weltkongress der World Federation of Engineering Organisations (WFEO) findet unter dem Patronat der UNESCO alle vier Jahre statt, deshalb wird er auch “Olympics of Engineering” genannt. 2011 organisierten die Schweizer Ingenieurverbände das WEC in Genf; weitere bisherige Austragungsorte waren Hannover, Shanghai, Brasilia und Kyoto.

Sauberes Wasser für die Welt

Jungen Ingenieuren den Einstieg die Berufswelt erleichtern und Startups fördern: Unter diesen Vorzeichen ist die Sektion Thurgau von Swiss Engineering ins neue Jahr gestartet.

Alle News

Spannende Angebote!