SBB Entflechtung Wylerfeld

Die SBB erstellt von 2016 bis 2022 auf der östlichen Zufahrtsstrecke zum Bahnhof Bern die Entflechtung Wylerfeld. Sie ist ein Schlüsselprojekt für mehr Verbindungen und Pünktlichkeit in der Region Bern und der ganzen Schweiz.

Im Osten von Bern laufen die vielbefahrenen Bahnstrecken Olten – Bern, Biel – Bern und Thun – Bern zusammen. 900 Züge verkehren hier täglich, teilweise überschneiden sich ihre Fahrwege. Es kommt immer wieder zu Abkreuzungskonflikten, welche die Kapazität einschränken: Bereits eine geringe Verspätung eines Zuges wirkt sich auf die Fahrzeiten anderer Züge aus. Die vom Bundesamt für Verkehr, dem Kanton Bern und der SBB geplante Entflechtung Wylerfeld behebt diese Abkreuzungskonflikte: Ein Tunnel wird das Kreuzen von Zügen auf verschiedenen Ebenen erlauben. Die Entflechtung hat eine grosse Bedeutung für den Bahnverkehr der Region Bern und den weiterführenden Fernverkehr. Sie ist ein Schlüsselprojekt für mehr Verbindungen und Pünktlichkeit. Die «Entflechtung Wylerfeld» unterstützt den Entwicklungsplan «Zukunft Bahnhof Bern».

1. Begrüssung
2. Umziehen im Kontainer am Rosalia Wenger Platz. Sie erhalten Gummistiefel, orange Hosen, Gilet, Helm. Bitte dem Wetter entsprechend gekleidet sein.
3. Verschiebung zum Installationsplatz (ca. 10min zu Fuss)
4. Einführungspräsentation
5. Besichtigung Baustelle
6. Rückverschub zum Rosalia Wenger Platz und wieder umziehen
7. Abschluss der Besichtigung (ca. 17.00)

Stefan Zaugg076 372 27 57st_zaugg@yahoo.com
Bern - Bahnhof Wankdorf, Seite SBB Hauptsitz
13.08.2019, 15.00 Uhr
13.08.2019, 17.00 Uhr
CHF 10,00
CHF 0,00
Bern