ewb Anlass: Ausbau Fernwärme Bern-West & Energierichtplan der Stadt Bern

Mit dem ja zur Energiestrategie 2050 hat die schweizer Bevölkerung einem Umbau der Energieversorgung im Mai 2017 zugestimmt. Mit dem Energierichtplan gibt die Stadt Bern die Richtung vor, wie die Energieziele festgelegt werden und wie diese der städtische Versorger Energie Wasser Bern erreichen soll. Ein zentrales Element zur Erreichung dieser Ziele ist die Energiezentrale Forsthaus. Dort werden aus Abfall, Holz und Gas je nach Bedarf der Stadt Bern Wärme und Strom produtiert. Insbesondere der Ausbau der Fernwärmeversorgung in Richtung Westen der Stadt Bern wird in den nächsten Jahren ein wichtiges Puzzleteil im Rahmen des Energierichtplans bilden.

Mit dem ja zur Energiestrategie 2050 hat die schweizer Bevölkerung einem Umbau der Energieversorgung im Mai 2017 zugestimmt. Mit dem Energierichtplan gibt die Stadt Bern die Richtung vor, wie die Energieziele festgelegt werden und wie diese der städtische Versorger Energie Wasser Bern erreichen soll. Ein zentrales Element zur Erreichung dieser Ziele ist die Energiezentrale Forsthaus. Dort werden aus Abfall, Holz und Gas je nach Bedarf der Stadt Bern Wärme und Strom produtiert. Insbesondere der Ausbau der Fernwärmeversorgung in Richtung Westen der Stadt Bern wird in den nächsten Jahren ein wichtiges Puzzleteil im Rahmen des Energierichtplans bilden.

15:00 Uhr Begrüssung Regionalpräsident Swiss Engineering (10 Minuten) 15:15 Uhr Referat Stadt Bern (30 Minuten); Energierichtplan der Stadt Bern 15:45 Uhr Referat ewb (45 Minuten); Die Herausforderung Wärmeumbau in der Stadt Bern 16:30 Uhr (Fragerunde (15 Minuten) 16:45 Uhr Führung EZF (75 Minuten) 18:00 Uhr Apero

Stefan Zaugg076 372 27 57st_zaugg@yahoo.com
Energie Wasser Bern - Energiezentrale Forsthaus
07.11.2019, 15.00 Uhr
07.11.2019, 18.30 Uhr
CHF 10,00
CHF 0,00
Bern