Sektion Graubünden

Die Sektion Graubünden bildet die Networking-Plattform für Ingenieur:innen und Architekt:innen im Kanton Graubünden. Sie organisiert Besuche bei Firmen in der Region sowie Exkursionen und Vorträge an der Fachhochschule Graubünden, FHGR Chur, bei der die Sektion Mitglied ist. Zum abwechslungsreichen Jahresprogramm gehören aktuelle Themen wie Energie, Bau, Verkehr und solche wo Ingenieur- und Architekturleistungen dahinterstehen. Die Sektion Graubünden SE/STV engagiert sich stark in den Bestrebungen, junge Leute für die Technik zu begeistern. Ausserdem setzt sich die Sektion in der politischen und gesellschaftlichen Basisarbeit für ihren Berufsstand ein.

angle-left Green Deal – Amt für Energie und Verkehr erhöht Förderbeiträge
zurück zur Übersicht

Green Deal – Amt für Energie und Verkehr erhöht Förderbeiträge

Der Grosse Rat hat an der Oktobersession 2021 die erste Etappe des Green Deal beschlossen. Das Amt für Energie und Verkehr setzt diese Beschlüsse ab dem 1. Dezember 2021 in Form von höheren Förderbeiträgen für Gebäudesanierungen sowie den Ersatz von bestehenden Elektro-, Öl- und Gasheizungen um.

Die vom Grossen Rat beschlossene Umsetzung des Green Deal verlangt, dass mit hoher zeitlicher Priorität Massnahmen zum Klimaschutz und somit zur Reduktion des Schadstoffausstosses umgesetzt werden. Ein Grossteil der zur Verfügung gestellten Mittel im Umfang von 67 Millionen Franken für die nächsten vier Jahre sind für den Umstieg von fossilen Heizungen auf erneuerbare Heizsysteme und die Effizienzsteigerung bei bestehenden Bauten in Form von Wärmedämmmassnahmen vorgesehen.

Förderbeitragserhöhung bis 2024 geplant
Die Erhöhungen werden ab dem 1. Dezember 2021 verfügt und sind bis ins Jahr 2024 vorgesehen. Das AEV ist überzeugt, dass mit dieser Massnahme ein Betrag zur CO2-Reduktion geleistet werden kann. Als positiver volkswirtschaftlicher Nebeneffekt resultiert ein höheres Sanierungsvolumen zugunsten des Bündner Gewerbes. Sämtliche Informationen zu den Förderprogrammen sind auf der Webseite des Amtes für Energie und Verkehr unter energie.gr.ch ersichtlich.

 

Auskunftspersonen:  
Thomas Schmid, Leiter Amt für Energie und Verkehr, Tel. +41 81 257 36 21,  
E-Mail: Thomas.Schmid@aev.gr.ch

 

 

Vorstandsliste

  • Samuel Bislin
    Vorstandsmitglied
    Sektion Graubünden
    E-Mail

  • Roman Brazerol
    Vorstandsmitglied
    Sektion Graubünden
    E-Mail

  • Reto Jörimann
    Quästor:in
    Sektion Graubünden
    E-Mail

  • Peter Kühne
    Vorstandsmitglied
    Sektion Graubünden
    E-Mail

  • Daisy Lucas
    Vorstandsmitglied
    Sektion Graubünden
    E-Mail

  • Rico Nussbaumer
    Präsident:in
    Sektion Graubünden
    E-Mail

  • Thomas Schneider
    Vorstandsmitglied
    Sektion Graubünden
    E-Mail

  • Leonardo Spescha
    e-Plattformverantwortlicher
    Sektion Graubünden
    E-Mail

Sponsoren

Präsident Sektion Graubünden

Rico Nussbaumer
Dipl. Bau- u. Wirtschaftsing/ FH/STV

Telefon: 081 356 06 79
se.sektiongraubuenden@gmail.com

Alles richtig gemacht. Die offene Vakanz, seit dem Austritt von Loris Marsura aus dem Vorstand, konnte mit der Wahl von Daisy Lucas an der letzten GV vom 25.03.2022, wieder geschlossen werden.
Daisy ist die erste Frau die Einsitz in den Vorstand der Sektion Graubünden nimmt. Wir sind froh über ihre Verstärkung, gratulieren ihr nochmals zur Wahl und wünschen ihr viel Freude an der Sektionsarbeit.

Valentin Jeker, langjähriger Revisor, hat seine Demission auf 2023 angekündigt. Loris Marsura hat sich erfreulicherweise bereit erklärt, sich an der GV 2023 als Revisor wählen zu lassen.