Webinar: Die Wichtigkeit der Schlüsselkompetenzen heute und morgen

Gefragte Schlüsselkompetenzen des Arbeitsmarktes – meine eigenen Schlüsselkompetenzen – und wie erfolgt die Übereinstimmung bei Jobverlust oder Um-/Neuorientierung. Hat Corona einen Einfluss darauf?

Wir konnten Frau Madeleine Huber Blouin, zertifizierte Marketing- und Kommunikationsspezialistin mit 26 Jahren Erfahrung als Projektleiterin in nationalen KMUs und internationalen Global Players aus den Bereichen Finance, Pharma Life Science, Handel, IT und Dienstleistungen, für dieses spannende Online-Webinar gewinnen: Über was redet sie. Seit 2012 begleite Frau Blouin arbeitssuchende Kaderleute und unterstütze sie bei deren Reintegration in den Arbeitsmarkt nach Stellenverlust oder bei Um-/Neuorientierungen. Immer deutlicher wird die Erkenntnis, dass in jeder Berufsgattung Schlüsselkompetenzen von jedem Einzelnen gefordert werden, die sich in unserer heutigen VUKA-Welt (volatil, unsicher, komplex und ambivalent) ständig verändern. Es ist und bleibt äusserst schwierig sich am Arbeitsmarkt zu behaupten, auch wenn man heute noch einen Job hat - wer nicht über die Veränderungen der Schlüsselkompetenzen im Bilde ist, seine Eigenen nicht kennt, der kann sich am Arbeitsmarkt nicht richtig positionieren. «Life long learning» fordert von uns eine stetige Adaptation in einem sich immer schneller drehenden Karussell genannt Arbeitsmarkt. Gerne spreche ich über die sich verändernden Schlüsselkompetenzen und beleuchte, wie eine Übereinstimmung zwischen den Schlüsselkompetenzen des Marktes und den Eigenen herbeigeführt werden kann. Dabei kommen Themen zur Sprache wie: Was sind Schlüsselkompetenzen und wieso sind sie so wichtig? Aber auch, wie verändern sich Schlüsselkompetenzen mit der Zeit und was fordert der Arbeitsmarkt von uns. Nicht zuletzt stellt sich auch die Frage: «Wie finde ich meine Schlüsselkompetenzen heraus und kann ich diese zukunftsorientiert trainieren oder verbessern, um am Arbeitsmarkt eine bessere Chance zu haben? Dabei darf der heutige Einfluss von Corona auf diese Thematik nicht vergessen werden…oder?

Christoph Gutknecht-Meyer079 302 56 59christoph.gutknecht@stv-basel.ch
Online: Sie erhalten den Link einen Tag vor der Veranstaltung per Email
Frau Madeleine Huber Blouin
20.01.2021, 18.00 Uhr
20.01.2021, 19.00 Uhr
CHF 0,00
CHF 0,00