FG Elektronik und Informatik (FAEL)

Die Fachgruppe Elektronik und Informatik (FAEL)
Die Fachgruppe Elektronik und Informatik (FAEL)

Wir bringen Ingenieure aus den Bereichen Elektronik, Elektrotechnik und Informatik zusammen.

Wir fördern den Kontakt und den Austausch von Know-how mit ausgewählten Weiterbildungen, Firmenbesuchen, Fachveranstaltungen und Studienreisen. Bei diesen Anlässen treffen sich Gleichgesinnte; von jungen, innovativen Studienabgänger bis zu erfahrenen, gut vernetzten Spezialisten.

Als firmenunabhängige Organisation pflegen wir den Kontakt zu Hochschulen, Behörden und Partnerorganisationen. So sind wir in der Lage, unseren Mitgliedern immer aktuelles Wissen und hochstehende Anlässe zu bieten.

angle-left FAEL QUIZ-CORNER: Rätsel #4 - Erdschleife
zurück zur Übersicht

FAEL QUIZ-CORNER: Rätsel #4 - Erdschleife

Die hier gestellte Aufgabe erschien in den 80er Jahren in einer einfachen Version in der wöchentlichen Studentenschrift der Elektro- und Maschineningenieure an der ETH Zürich, dem AMIV-Blitz.

Man stelle sich ein Seil um die Erde vor, welches wie ein Gürtel satt über den Äquator läuft. Nun werde zur Seillänge 6m dazugegeben. Welcher regelmässige Abstand entsteht dadurch zur Erdoberfläche? Es lohnt sich, vor der Berechnung eine kurze Schätzung zu machen. Das Resultat selbst lässt sich leicht im Kopf berechnen, aber das soll uns nicht von der verwandten Aufgabe abhalten, wie sie in der IBM-Rätselrubrik publiziert wurde: Der Anfang mit dem Seil und der Zugabe der 6m ist genau gleich. Jetzt soll aber die zusätzliche Seillänge nicht gleichmässig über den Äquator verteilt werden, sondern an einem Ort in die Höhe gezogen werden, so dass das Seil eine Art Tropfenform bildet. Wie hoch kann man diesen Punkt durch die zusätzlichen 6m ziehen? Auch hier lohnt sich zu Anfang eine kurze Abschätzung ohne Rechnung.

P.S. Unter "Erdschleife" verstehen wir in der Elektrotechnik natürlich normalerweise was ganz anderes!

Lösung anzeigen

Vorstandsliste

  • Michael Giger
    e-Plattformverantwortlicher
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • Michael Giger
    Präsident
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • René Gisler
    Vorstandsmitglied
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • Roland Grimmer
    Vorstandsmitglied
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • Thomas Hauser
    Mitgliederverantwortlicher
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • Theodor Klossner
    Vorstandsmitglied
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • Heinz Mathis
    Vorstandsmitglied
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • Michael Pichler
    Quästor
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • Oliver Schlösser
    Aktuar
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

  • Oliver Schlösser
    1. Vizepräsident
    FG Elektronik und Informatik
    E-Mail

Postadresse

Fachgruppe Elektronik und Informatik
8000 Zürich

 

Präsident

Michael Giger
Dipl.Ing.FH/STV

079 473 60 40
fael@swissengineering.ch

15. FAEL Herbstseminar "Blockchain"

Mi. 04. November 2020, 17:00 (Türöffnung)
PH Zürich, Raum LAA-J002C, Lagerstrasse 2, Zürich

Blockchains sind vor allem durch Kryptowährungen, allen voran Bitcoin bekannt geworden. Sie sind aber viel mehr. Was die Grundlagen der dezentralisierte Sicherheit und des verteilten Vertrauens genau beinhalten und welche typischen Anwendungen neben elektronischen Währungen auch noch möglich sind, wird an diesem Abend erläutert.
Prof. Dr. Roger Wattenhofer der ETH Zürich wird uns mit die Grundlagen erklären, bevor uns zwei weitere Experten ihre Einsatzgebiete vorstellen. Der Anlass findet wieder an der Pädagogischen Hochschule Zürich statt, direkt neben dem Zürich HB.
Weitere Informationen und Anmeldung: www.fael.ch/Herbstanlass2020

Südkorea

Vom 16. bis 24. Oktober 2021 wird die „Swiss Engineering Fachgruppe Elektronik und Informatik“ Universitäten und Unternehmen sowie geschichtlich wesentliche Orte besuchen, welche einen Einblick in das Erfolgsmodell des Landes ermöglichen: Wie ist es diesem einstmals bitterarmen Agrarland gelungen, zur elft-grössten Wirtschaftsmacht der Welt aufzusteigen?

Die Reiseleitung erfolgt durch Theodor und Jutta Klossner. Die Fachliche Leitung liegt in den Händen von Prof. Dr. Patrick Ziltener, Universität Zürich. Prof Ziltener ist ein ausgesprochen anerkannter Asienkenner und vermittelt den Reiseteilnehmern interessantes Hintergrundwissen.

Reiseunterlagen und Anmeldung finden Sie unter www.studienreisen.tech.