Expertenkammer STV - Ihre Karriere als Expert/-in

Die Expertenkammer von Swiss Engineering STV bietet Fachspezialisten die Gelegenheit, mit der Erstellung von Gutachten und Expertisen eine unabhängige zweite Karriere auf- und auszubauen.



Haben Sie sich schon über schlecht ausgeführte Aufträge geärgert? Dachten Sie einmal daran, falsch gefertigte Produkte richtigzustellen? Wollten Sie auch bereits Leute auf Fehler aufmerksam machen und allenfalls Mängel bekanntmachen?

Dank der Expertentätigkeit werden Streitigkeiten beigelegt, Gerichtsentscheide gefällt, Versicherungsleistungen erbracht und Personen sowie Firmen, welche gute Arbeiten geleistet haben, zufriedengestellt. Sie leisten einen wichtigen Beitrag, Fehler aufzudecken und Mängel zu beheben. Die Arbeit macht Freude, erfüllt mit Zufriedenheit und wird leistungsgerecht von Ihren Kunden bezahlt. 

Die Expertenkammer STV stellt Ihnen eine Marketing-Plattform zur Verfügung, auf der Sie sich präsentieren können.

Sind Sie an einer Geschäftstätigkeit als Expertin oder Experte STV interessiert? Dann melden Sie sich bei Gregor Hubbuch per Mail hier oder Telefon +41 79 777 68 88.

Die Aktivität kann entsprechend Ihrer Verfügbarkeit vollzeitlich oder sporadisch erfolgen.

 

Voraussetzungen für eine Expertentätigkeit als Expert/-in STV

  • 10 Jahre Erfahrung im Fachbereich
  • Expertisen und Gutachten auf eigene Rechnung
  • Grundkurs erfolgreich abgeschlossen oder Erfahrungsnachweis
  • Regelmässige Weiterbildung (Qualitätssicherung)
  • Einhaltung des Ehrenkodex
  • Mitgliedschaft bei Swiss Engineering STV  

Zur Druckversion Informationen und Anmeldung

 

 

Expertenkammer STV

Die Expertenkammer STV vermittelt Experten als Gutachter für die Beurteilung und Bewertung von Bauwerken, Maschinen und Prozesse für Gerichte, Anwälte, Versicherungen und Private. Die Gutachten werden in den Bereichen von Privat-, Gerichts- und Schiedsgutachten erstellt. Alle Mitglieder sind Architekten oder Ingenieure und verfügen über min. 10 Jahre Berufspraxis. Die Mitglieder der Kammer bilden sich immer regelmässig in Ihren Berufsgattungen weiter. Die Expertenkammer pflegt zudem Kontakte zu schweizerischen und ausländischen Expertenkammern und -gesellschaften. Suchen Sie einen Experten? Dann klicken Sie hier.

angle-left Von Experten zu Sachverständigen 4.0
zurück zur Übersicht

Von Experten zu Sachverständigen 4.0

Mit den neu angebotenen Aus- und Weiterbildungen bietet die Expertenkammer von Swiss Engineering den Expertinnen und Experten die Möglichkeit, sich zu Sachverständigen mit Gerichtsqualifikation weiterzubilden. Ein geplantes Qualitätssiegel in Form einer Akkreditierung stärkt die Expertenkammer im Markt zusätzlich.

Seit Anfang 2019 ist die Zahl der Mitglieder der Expertenkammer mit zukunftsgerichteten fachlichen Fähigkeiten und Erfahrungen gestiegen. Damit nicht genug: Mit Blick auf die Gesellschaft und Industrie 4.0 ist die Expertenkammer dabei, sich weiterzuentwickeln. Dies beinhaltet die Aus- und Weiterbildung, die Erreichung und Sicherstellung eines Qualitätssiegels als Leistungsmerkmal des hohen Qualitätsstandards der Expertenkammer und damit die Erfüllung der Anforderungen institutioneller Auftraggeber wie Gerichten, Versicherungen, Behörden und Investoren.

Sachverständige, Sachverständiger werden

Von den Expertinnen und Experten wird erwartet, in ihrem beruflichen und/oder privaten Spezialgebiet über ein langjähriges, überdurchschnittliches Wissen zu verfügen. Bei Swiss Engineering gibt es zahlreiche erstklassige Expertinnen und Experten, viele davon in den Fachgruppen. Sachverständige sind darüber hinaus unabhängige, integre Personen, die auf bestimmten Gebieten über besondere Sachkunde sowie Erfahrung verfügen. Sie werden auch von Gerichten beigezogen und können auf eine bestimmte Fragestellung fachlich, ethisch, moralisch und rechtlich einwandfreie Antworten liefern. Die Tätigkeit als akkreditierte Sachverständige erfordert weit mehr: neben der hohen fachlichen Qualifikation, die Fähigkeit neutral zu urteilen, Eigenständigkeit und eine gute Portion Einfühlungsvermögen. Seit September 2019 werden den Fachleuten von Swiss Engineering wieder qualifizierte Einführungskurse für angehende Sachverständige angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss folgt die Weiterbildung, welche dem Qualitätsstandard und den Voraussetzungen der Expertenkammer entspricht.

Qualitätssiegel: Die Akkreditierung

Was bedeutet Akkreditierung? Die Expertenkammer plant, jedes ihrer Mitglieder im Rahmen eines definierten Prozesses zu bevollmächtigen, die Tätigkeit als Sachverständige im Namen der Expertenkammer von Swiss Engineering auszuüben. Diese Beglaubigung oder Akkreditierung ist jedoch nur einen begrenzten Zeitraum gültig und muss regelmässig erneuert werden. «Das erlaubt die Sicherstellung der gewünschten, garantierten Qualität und zeichnet die Sachverständigen der Expertenkammer Swiss Engineering aus. Auch erreichen wir damit eine nachhaltige Marktpräsenz und sind ausgewiesen qualifiziert, unseren Kunden eine kompetente Expertise als Entscheidungsgrundlage von komplexen Sachverhalten anzubieten», so Hugues Lüdi, Mitglied von Swiss Engineering und Vorstandsmitglied der Expertenkammer von Swiss Engineering.

Expertise:Was die Dienstleistung beinhaltet

Mit der qualifizierten Aus- und Weiterbildung sind Sachverständige der Expertenkammer auf einem hohen Qualitätsniveau. Akkreditierte Sachverständige helfen bei der Lösung von Unklarheiten und Streitigkeiten, beim Erstellen von Gutachten und sind kompetente Partner in der Forschung, Normierung und Patentierung. In erster Linie gelangen Gerichte, Schiedsgerichte, Versicherungsgesellschaften, Behörden,
Anwaltskanzleien, Investoren, Kreditgeber, lokale, kantonale, nationale und internationale Institutionen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Forschungszentren und Normungsausschüsse mit ihren Anfragen an die Expertenkammer. Aber auch private Unternehmen nutzen diese Dienste gerne, zum Beispiel im Rahmen von Vorkontrollen. Die Expertenkammer sucht weiter Fachleute aus allen Fachrichtungen, die stets auf dem neuesten Stand des technischen Wissens sind und sich zu «Sachverständigen 4.0» weiterbilden möchten.

 

Autorin: Uschi Roth

 

Vorstandsliste

  • André Berdoz
    Präsident
    Expertenkammer STV

  • Gregor Hubbuch
    Aktuar
    Expertenkammer STV

  • Hugues Lüdi
    Quästor
    Expertenkammer STV

  • Marco Tornarolli
    Vize-Präsident
    Expertenkammer STV

Präsident Expertenkammer STV

André Berdoz
Ingenieur FH Elektrotechnik

Telefon: +41 21 799 91 91
E-Mail:   aberdoz@electrotechniques.ch

Website

"Wir arbeiten mit Privatpersonen, Versicherungsgesellschaften, Banken und Gerichten zusammen. Lizenziert sind wir durch die Expertenkammer STV, welche uns die Türen zu potenziellen Kunden öffnet."

Hugues LÜDI, dipl. El.-ING in Elektronik HTL / FH/ STV, Betriebsökonom, RISK Management und Risk Engineering.

Er führt internationale Risiko-Analysen für Versicherungen in Safety und Security physisch-mechanischen, elektronischen und organisatorische schadenmindernde Konzepe durch und unternimmt Ausführungsmassnahmen für technische Audits, Betriebsunterbruch und Vermögensschaden, (BBB–Lloyd’s-Versicherungen, CH-Banken Sicherheit akkreditiert).

Zur unverbindlichen Anmeldung