Swiss Engineering: vertritt die Interessen der Ingenieur/-innen und Architekt/-innen

Als grösster Fachverband der Schweiz setzen wir uns für Sie ein und engagieren uns in Projekten, Netzwerken und politischen Prozessen. Wir geben Ihnen eine Stimme und machen uns stark für Ihre Anliegen, sei es mit politischen Stellungnahmen oder durch die Vertretung in Gremien.

Haben Sie ein Netzwerk, das Sie trägt?

Als Mitglied von Swiss Engineering sind Sie Teil eines Netzwerks von rund 13 000 Ingenieuren sowie Architekten.

Wollen Sie sich mit Spezialisten aus Ihrem Fachgebiet austauschen?

In den meist überregional oder national ausgerichteten 27 Fachgruppen schliessen sich Ingenieure und Architekten aus demselben Berufsfeld zusammen.

Wollen Sie sich aktiv engagieren?

Als Mitglied in Kommissionen oder im Vorstand können Sie aktiv im Verband mitwirken und die Zukunft von Swiss Engineering mitgestalten.

Swiss Engineering

Berufliches Netzwerk der Ingenieure und Architekten in der Schweiz

Seit 1905 setzt sich der Berufsverband Swiss Engineering erfolgreich für die Interessen der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Architektinnen und Architekten ein. Der Verband engagiert sich in Projekten, Netzwerken, politischen Prozessen. Er verleiht den Anliegen der Ingenieure und Architekten eine starke Stimme und fördert das Verständnis für die Technik in der Gesellschaft.

Unterstützung in der beruflichen Laufbahn, ein internes Netzwerk mit rund
13 000 Mitgliedern – Swiss Engineering ist der Verband für aktive Berufsleute.

 

Bürofläche mit Raumaufteilung an der Weinbergstrasse 41 zu vermieten

Per 1. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung vermietet Swiss Engineering Büroräumlichkeiten an der Weinbergstrasse 41 auf einer Fläche von 157 m2. Nur wenige Meter vom Hauptbahnhof Zürich, der ETH und von der Limmat entfernt, ist die Lage perfekt gelegen. Die Haltestelle "Haldenegg" befindet sich direkt vor dem Gebäude. Die Büroräumlichkeiten befinden sich in der ersten Etage des Gebäudes mit Zugang auf die Dachterrasse, die einen sensationellen Blick auf den Zürisee, das Grossmünster und die Berge bietet.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Bei Interesse, kontaktieren Sie das Sekretariat von Swiss Engineering unter +41 44 268 37 15.

 

 

Interessiert?

Werden Sie Mitglied
News

Swiss Engineering Index SEI© - Gesamtschweizerisch steigende Nachfrage nach Ingenieurinnen und Ingenieuren

Nach wie vor zeichnet sich eine hohe bis sehr hohe Nachfrage an technischen Fachkräften in der Schweiz ab. Gemäss dem Swiss Engineering Index (SEI), dem Arbeitsmarktindex für Ingenieure und Architekten in der Schweiz, setzt sich der steigende Trend im Dienstleistungssektor fort. Aufgrund der Ein- und Auswanderung in und aus den Nachbarländern, ist die Arbeitsmarktsituation in den Schweizer Sprachregionen erstaunlich entgegengesetzt.

Diplomfeier MAS Energieingenieur Gebäude - Preisübergabe Swiss Engineering Award

Im Rahmen der Diplomfeier für den «MAS Energieingenieur Gebäude» verlieh Swiss Engineering den «Swiss Engineering Award». Luzia Lüssi wurde für ihre Masterarbeit gewürdigt. Das berufsbegleitende Nachdiplomstudium MAS Energieingenieur hat zum Ziel, dem Mangel an Fachkräften im Bereich Gebäude und Energie entgegenzuwirken.

Peter Moser neues Zentralvorstandsmitglied, Studenten erhalten Stimmrecht

An der 120. Delegiertenversammlung von Swiss Engineering wurde Peter Moser neu in den Zentralvorstand gewählt. Maria Esther Iannino und Mario Wipf sind nach 9-jährigem Engagement aus dem Zentralvorstand ausgeschieden und wurden mit grossem Dank verabschiedet. Mit einer Statutenänderung erhalten Studentenmitglieder das Stimm- und Wahlrecht im Rahmen der Statuten.

Re-Dynamisierung der Expertenkammer

Mit «Herz, Hirn und Motor» führt André Berdoz seine langjährige Expertentätigkeit aus und beabsichtigt die Dynamik als erneut gewählter Präsident auch in die Expertenkammer hineinzubringen. Eine erste Massnahme war der am 14. März 2019 verabschiedete Beschluss, viel enger mit Swiss Engineering STV zusammenzuarbeiten.

Jahresbericht 2018

Erfahren Sie alles über die wichtigsten Aktivitäten und Änderungen bei Swiss Engineering im vergangenen Jahr.

Medienmitteilung: Neue Kräfte im Zentralvorstand von Swiss Engineering

Die Delegierten haben an der 119. Delegiertenversammlung Roland Büchi, Jacques Genoud und Carlos D. Ochoa neu in den Zentralvorstand gewählt.

Swiss Engineering Index - Archiv

Der Swiss Engineering Index© für das 1. Halbjahr 2018 ist da.

Jahresbericht 2017

Auf 16 Seiten erfahren Sie alle wesentlichen Informationen über den Berufsverband der Ingenieure und Architekten und die vielfältigen Tätigkeiten im vergangenen Jahr.

Neuer Index über die Rekrutierungsaktivität bei den Ingenieurberufen

Swiss Engineering lanciert einen neuen Index über die Dynamik des Schweizer Stellenmarktes für Ingenieurinnen und Ingenieure.

Medienmitteilung Salärerhebung von Swiss Engineering 2017

Gemäss der aktuellen Salärerhebung von Swiss Engineering beträgt das durchschnittliche Einkommen der Ingenieure und Architekten 112‘000 Franken pro Jahr.

Anhörung Verordnungspaket Umwelt Frühling 2018

Stellungnahme von Swiss Engineering zur Änderung des Verordnungspaketes Umwelt Frühling 2018.

Jahresbericht 2016

Auf 16 Seiten erfahren Sie alle wesentlichen Informationen über den Berufsverband der Ingenieure und Architekten und die vielfältigen Tätigkeiten im vergangenen Jahr.

Medienmitteilung: Ingenieurmangel in der Schweiz ist hausgemacht

In einer Umfrage bei 3300 Ingenieuren sind economiesuisse und der Berufsverband Swiss Engineering STV dem Mangel an Fachkräften im Ingenieurbereich auf den Grund gegangen.

Stellungnahme von Swiss Engineering zur Anhörung der EDK über die Einführung des Fachs Informatik

Swiss Engineering befürwortet die vorgeschlagene Einführung des Fachs Informatik am Gymnasium.

Medienmitteilung: Energiestrategie 2050: 85% der Ingenieure stehen hinter dem Bundesrat

Über die Energiestrategie 2050 wird am 21. Mai 2017 abgestimmt.

Energiestrategie 2050 - vier Meinungen aus der SWISS ENGINEERING STZ

In der aktuellen Ausgabe stehen vier Exponenten Red und Antwort: Stefan Batzli, Geschäftsführer AEE SUISSE, Nationalrat Jürg Grossen, Mitinhaber Elektroplan & Grossen AG, Nationalrat Albert Rösti und Beat Dobmann, Zentralpräsident Swiss Engineering.

Alle News

Spannende Angebote!