SmartFactory an der OST Rapperswil-Jona

Im Bereich der produzierenden Industrie, die in der Schweiz einen bedeutenden Anteil an der Gesamtwirtschaftsleistung hält, ist der digitale Wandel in vollem Gange. Begriffe wie Smart Factory, Industrie 4.0, IoT, Digitalisierung, Robotik oder Automation beherrschen die Debatte. Die Smart Factory konnte dank den vorhandenen Kompetenzen in Produktdesign, Kunststoffverarbeitung, Datenerfassung und-auswertung, Automation und Robotik, Netzwerk- und Cloudinfrastruktur sowie Informations- und Kommunikationstechnologie am Standort Rapperswil-Jona gebaut werden. Die Factory ist mit realen Maschinen, praxisnahen Prozessen und einem ersten Produkt konzipiert. Sie ist Teil einer über die drei Standorte Rapperswil, Buchs und St.Gallen angelegten Lernfabrik, die in Zukunft den gesamten Wertschöpfungsprozess einer industriellen Produktion abbilden und erlebbar machen soll. Mit der Smart Factory schlägt die OST eine weitere, attraktive Brücke zwischen Theorie und anschaulicher Praxis.

Ein einzigartiges Labor: Die Smart Factory baut auf dem Konzept der intelligenten Fabrik auf und vernetzt mittels Datenverarbeitung alle Schritte einer Fertigung zu einem volldigitalisierten System.

Führung durch die Smart Factory an der Ost auf dem Campus Rapperswil-Jona

Eichwiesstrasse 18b, 8645 Jona Treffpunkt: vor dem Gebäude

Peter Nötzli077 433 15 98no3tzli@gmail.com
Eichwiesstrasse 18b
Rapperswil SG
Prof. Dr. Roman Hänggi
27.10.2022, 16.00 Uhr
27.10.2022, 18.00 Uhr
CHF 10,00
CHF 0,00