Unheimliches Thun - der Nachtwächter erzählt

Eine Zeitreise zwischen dem 14. und 20. Jahrhundert mit den Hintergründen zur früheren Stadbefestigung, zur Brandwache und zu bekannten Böstaten.

 

Begleite einen Nachtwächter auf seinem Rundgang durch die Stadt Thun und erfahre dabei viel über dessen Arbeit.

 

Auf einer Zeitreise durch die Jahrhunderte erklärt er die Bedeutung der früheren Stadtbefestigung, der Brandwache und der Zünfte. Er erzählt von Schandtaten, liederlichem Leben, der Hurerei und vom Umgang mit Siechen (Aussätzigen). Lass dich von seinen Erzählungen in den Bann ziehen, erst recht weil sie auf geschichtlichen Begebenheiten basieren. "Das ungloubliche Züg isch würkläch passiert"…

Datum: Donnerstag, 17. Oktober 2019 um 19.00 Uhr

Treffpunkt: Hotel Freienhof (Ecke Aare / Freienhofgasse)

ca. 20.30 Uhr, anschliessend im Freienhof ein kleines ”Apéro„

Kosten: Fr. 20.- / Teilnehmer für Führung und Apéro

Teilnehmer: Mitglieder STV – BeO und Gäste (Partner, STV Interessenten)

 

Anmeldung: Bis spätestens Freitag, 07. Oktober 2019 an:

 

E-Mail: willi.berweger@bluewin.ch oder via STV-Homepage Tel.: 031 721 76 74 Post: W. Berweger, Dorfmatte 411, 3113 Rubigen

Willi Berweger
Thun, Besammlung Eingang Hotel Freienhof
17.10.2019, 19.00 Uhr
17.10.2019, 22.00 Uhr
Bern