Besichtigung Suurstoffi / HSLU Dep. Informatik

Die Suurstoffi ist ein Projekt des Arealentwicklers Zug Estates AG. Auf dem Areal befinden sich Wohnungen, Büros, Gewerbeflächen und die HSLU (Informatik).

Die Zug Estates AG hat sich zum Ziel gesetzt, ihr gesamtes Immobilienportfolio ohne CO2-Emissionen zu betreiben. Auf dem Areal bilden die solare Nutzung, mehrere dynamische Erdspeicher und ein Anergienetz, die Basis zur Erreichung des Ziels «Zero-Zero». Das heisst: das rund 165’000 Quadratmeter grosse Suurstoffi-Areal setzt auf CO2-Neutralität.
Die Energie fürs Heizen und Kühlen wird durch Erdspeicher und Gebäudeabwärme generiert, Strom liefern verschiedene Solarstrom-Anlagen. Ziel ist die komplette Selbstversorgung mit Primärenergie für Heizung und Wasseraufbereitung. Dieses Areal-Energiekonzept ist in dieser Form schweizweit einzigartig.

Referat Entstehung Suurstoffi, Rundgang Suurstoffi und Campus.

Programm
16.50 Treffpunkt beim Haupteingang HSLU, Suurstoffi 1 (siehe Lageplan)
17.00 Referat Entstehung Suurstoffi mit Pascal Arnold, Leiter Bewirtschaftung Zug Estates
17.40 Rundgang Suurstoffi Areal
18.00 Rundgang Campus HSLU Zug-Rotkreuz mit René Hüsler Direktor Departement Informatik

Ca. 18.30 Ende der Führung, Apéro

Nähe Bahnhof Rotkreuz
Zugang zum Treffpunkt über Fussgängerpassarelle, Parkmöglichkeiten P&R Bahnhof.
(Suurstoffi-Parkhaus E kann nicht benützt werden!)

Bruno Schöpferbruno.schoepfer@bluewin.ch
HSLU Campus Zug-Rotkreuz
Suurstoffi 1
Rotkreuz
Pascal Arnold (Leiter Bewirtschaftung Zug Estates)
26.10.2022, 17.00 Uhr
26.10.2022, 17.40 Uhr
CHF 0,00
CHF 0,00