angle-left Besuch im Kernkraftwerk Gösgen
zurück zur Übersicht

Besuch im Kernkraftwerk Gösgen

Kernkraftwerk Gösgen Werkbesichtigung

 

Am vergangenen 7. September konnten die Mitglieder unserer Sektion mit Freunden und Bekannten das Kernkraftwerk in Gösgen besuchen. In einer Einführungspräsentation im Ausstellungsraum wurden Informationen in die Themen Kernenergie und Stromproduktion dargestellt. Die technischen Einrichtungen für die Präsentationen sind auf dem neuesten Stand, was eine leichte und lockere Art der Informations-übermittlung ermöglichte. Die Teilnehmer unserer Gruppe hatten derart viele Fragen, das es zeitlich knapp wurde und viele Fragen verschoben werden mussten. Es war aber auch sehr interessant. Auf dem anschliessenden Rundgang war noch Zeit genug, um weitere Fragen zu stellen. Dabei konnten wir den Kommandoraum, das Maschinenhaus und den Kühlturm besichtigen.

Was mir an der ganzen Führung und Informationen am meisten beeindruckte, waren die Erklärungen zu den Atomunfällen von Tschernobyl und Fukushima. Offenbar wurde in diesen Anlagen viel zu wenig in die Sicherheit investiert. Wären die Sicherheitselemente wie in der Schweiz verbaut worden, wären die genannten Unfälle nicht geschehen.

Es war auch erfreulich festzustellen, dass Studenten an diesem Anlass teilgenommen haben. Zum Schluss konnten alle Teilnehmer eine Erfrischung zu sich nehmen. Bei dieser Gelegenheit erhielt der Organisator begeisterte positive Rückmeldungen. Das macht Freude und möglicherweise könnte dieser Anlass in einem anderen Jahr wieder durchgeführt werden.

Der Organisator: Fritz Hirschi