Immer mehr Unternehmen haben Schwierigkeiten, qualifizierte Mitarbeitende und Lernende zu finden – ein Problem, das sich in den nächsten Jahren weiter verschärfen wird. Um im «War for Talent» langfristig zu bestehen, ist ein gelungenes Employer Branding die entscheidende Voraussetzung. Unternehmen mit einer starken Arbeitgebermarke gelingt es nachweislich besser, die richtigen Talente anzuwerben und zu binden. Frau Prof. Dr. Dörte Resch gibt am Donnerstag, 30. Juni 2022, 18.15 Uhr, an der Fachhochschule Nordwestschweiz Olten, Von Roll-Strasse 10, Raum OVR B135 (1. Stock), 7-8 Minuten Fussweg ab Bahnhof Olten, einen Einblick in die Ziele und Funktionen, strategische Situationsanalyse, internen Verankerungen und in das Kennenlernen der Schlüsselpunkte zum Thema Employer Branding. Bringen Sie Ihre Fragen (Erkunden sich Bewerber:innen der Generation Y vor dem ersten Bewerbungsgespräch über den möglichen Arbeitgeber? Bietet eine offene Gesprächskultur mehr Sicherheit? Ist Abwechslung am Arbeitsplatz zentral für die Entwicklung der Teamfähigkeit?) mit an die Veranstaltungen. Als Leiterin des Instituts für Kooperationsforschung und -entwicklung an der Fachhochschule Nordwestschweiz, kennt Frau Prof. Dr. Dörte Resch die neuen Chancen und Herausforderung der sich ändernden Arbeits- und Bildungsumgebungen.

Alissia Ernigs@vwischweiz.ch
Fachhochschule Nordwestschweiz Olten Raum OVR B135 (1. Stock), 7-8 Minuten Fussweg ab Bahnhof Olten,
Von Roll-Strasse 10
Olten
Prof. Dr. D. Resch
30.06.2022, 18.00 Ora
30.06.2022, 20.00 Ora