Bildungspartner

Fundamentales Netzwerk in der Bildungslandschaft

Swiss Engineering pflegt einen sehr guten Austausch mit den wichtigsten Bildungsinstituten in der Schweiz für die Ingenieur*innen und Architekt*innen. Beispielsweise für Studien zu Zukunftsperspektiven und die Arbeitsmarktsituation.

 

 

 

 

Rochester-Bern Executive MBA

Für viele Ingenieure steht nach einigen Jahren in ihrem technischen Beruf der Wechsel in eine Leitungs- oder Linienfunktion an. Je weiter sie sich von ihrem ursprünglichen Berufsfeld weg bewegen, desto wichtiger werden Kenntnisse in Führung, Finanzen, Strategie und weiteren betriebswirtschaftlichen Fächern.

Rochester-Bern Executive Programs ist eine Stiftung und basiert auf der langjährigen Zusammenarbeit zwischen der Simon Business School an der University of Rochester (NY, USA) sowie dem Institut für Finanzmanagement der Universität Bern. Sie bietet seit 1995 Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte an, wie zum Beispiel das renommierte Rochester-Bern Executive MBA oder firmenspezifische Programme für die SBB, die Berner Kantonalbank, Fresenius oder UBS. Studiengänge wie das CAS in General Management für Verwaltungsräte oder Weiterbildungen in Banking und Finance in Zusammenarbeit mit dem Swiss Finance Institute (SFI) runden das vielseitige und qualitativ hochstehende Angebot von Rochester-Bern Executive Programs ab.