Swiss Engineering: vertritt die Interessen der Ingenieur/-innen und Architekt/-innen

Als grösster Fachverband der Schweiz setzen wir uns für Sie ein und engagieren uns in Projekten, Netzwerken und politischen Prozessen. Wir geben Ihnen eine Stimme und machen uns stark für Ihre Anliegen, sei es mit politischen Stellungnahmen oder durch die Vertretung in Gremien.

Verdienen Sie wirklich genug?

Unsere jährlich erscheinende Salärbroschüre informiert Sie über die aktuelle Lohnsituation der Ingenieure und Architekten.

Haben Sie ein Netzwerk, das Sie trägt?

Als Mitglied von Swiss Engineering sind Sie Teil eines Netzwerks von rund 13 000 Ingenieuren sowie Architekten.

Möchten Sie sich beruflich weiterentwickeln?

Wir helfen Ihnen mit Rat und Tat bei Ihren Fragen zu Ihrer Karriereplanung.

Möchten Sie als Berufseinsteiger Kontakte zu Berufstätigen in der Praxis knüpfen?

Swiss Engineering öffnet die Türen dazu. Wir sind sehr gut verankert in Politik, Wissenschaft, Lehre, Aus- und Weiterbildung und Wirtschaft.

Wollen Sie als Ingenieur oder Architekt über aktuelle Fachthemen informiert sein?

Mit unserer Verbandszeitschrift, die Ihnen monatlich kostenlos zugestellt wird, sowie anderen informativen Fachpublikationen, die Sie vergünstigt erhalten, sind Sie immer auf dem aktuellen Wissensstand - on- und offline.

Swiss Engineering

Berufliches Netzwerk der Ingenieurinnen, Ingenieure, Architektinnen und Architekten in der Schweiz

Seit 1905 setzt sich der Berufsverband Swiss Engineering erfolgreich für die Interessen der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Architektinnen und Architekten ein. Der Verband engagiert sich in Projekten, Netzwerken, politischen Prozessen. Er verleiht den Anliegen der Ingenieure und Architekten eine starke Stimme und fördert das Verständnis für die Technik in der Gesellschaft.

Unterstützung in der beruflichen Laufbahn, ein internes Netzwerk mit rund
13 000 Mitgliedern – Swiss Engineering ist der Verband für aktive Berufsleute.

 

Medienmitteilung: Neuer Index über die Rekrutierungsaktivität bei den Ingenieurberufen
zurück zur Übersicht

Medienmitteilung: Neuer Index über die Rekrutierungsaktivität bei den Ingenieurberufen

08.11.2017 – Swiss Engineering lanciert einen neuen Index über die Dynamik des Schweizer Stellenmarktes für Ingenieurinnen und Ingenieure.

Swiss Engineering lanciert einen neuen Index, welcher die Rekrutierungsaktivität der Unternehmen bei der Besetzung von Ingenieurstellen verfolgt. Er soll im Halbjahresrhythmus publiziert werden, jeweils ergänzt mit einem Fokus auf aktuell interessante Entwicklungen. Dies soll sowohl den Ingenieurinnen und Ingenieuren wie auch deren Arbeitgebern ein Hilfsmittel in die Hand geben, um sich im Arbeitsmarkt richtig zu positionieren und den Markterfordernissen stetig anzupassen.

Der Fachkräftemangel ist besonders bei den Ingenieurberufen schwerwiegend, wie eine am 8. Mai 2017 publizierte Studie von Swiss Engineering und economiesuisse ausführlich erläutert hat. Einerseits wird dies auf eine zu tiefe Anzahl von in der Schweiz ausgebildeten Ingenieuren zurückgeführt, andererseits auf eine teilweise Diskrepanz der persönlichen Ingenieurprofile mit den sich stetig verändernden Marktanforderungen.

Sehr gesucht sind Ingenieure im Bereich Dienstleistungen und Konsumgüter

Ausgabe Nr. 1 des neuen Swiss Engineering Index zeigt auf, dass die Rekrutierungsaktivität in den Dienstleistungsbranchen auf Kosten der Rekrutierungsaktivität in der Industrie stark zugelegt hat. Der Fachkräftemangelbei den Ingenieuren im Dienstleistungsbereich spitzt sich zu, während es in der Industrie teilweise zu einem Überschuss gekommen ist. Hier dürfte also eine Neuorientierung von vielen Ingenieuren notwendig werden. Ein ähnliches Bild zeigt sich, wenn man die Konsumgüter- und Chemie/Pharma-Branche miteinander in Beziehung setzt.

Informationen über den Swiss Engineering Index

Der Swiss Engineering Index wird von Swiss Engineering STV in Zusammenarbeit mit dynajobs AG alle 6 Monate publiziert. Der Index dokumentiert das Rekrutierungsverhalten der Unternehmen anhand der auf ihren Webseiten ausgeschriebenen Stellen. Die Resultate und genauere Informationen zur Methodologie sind unter www.swissengineering.ch verfügbar.

Swiss Engineering Index© 2. Halbjahr 2017

Interessiert?

Werden Sie Mitglied

Spannende Angebote!