Swiss Engineering: vertritt die Interessen der Ingenieur/-innen und Architekt/-innen

Als grösster Fachverband der Schweiz setzen wir uns für Sie ein und engagieren uns in Projekten, Netzwerken und politischen Prozessen. Wir geben Ihnen eine Stimme und machen uns stark für Ihre Anliegen, sei es mit politischen Stellungnahmen oder durch die Vertretung in Gremien.

Verdienen Sie wirklich genug?

Unsere jährlich erscheinende Salärbroschüre informiert Sie über die aktuelle Lohnsituation der Ingenieure und Architekten.

Haben Sie ein Netzwerk, das Sie trägt?

Als Mitglied von Swiss Engineering sind Sie Teil eines Netzwerks von rund 13 000 Ingenieuren sowie Architekten.

Möchten Sie sich beruflich weiterentwickeln?

Wir helfen Ihnen mit Rat und Tat bei Ihren Fragen zu Ihrer Karriereplanung.

Möchten Sie als Berufseinsteiger Kontakte zu Berufstätigen in der Praxis knüpfen?

Swiss Engineering öffnet die Türen dazu. Wir sind sehr gut verankert in Politik, Wissenschaft, Lehre, Aus- und Weiterbildung und Wirtschaft.

Wollen Sie als Ingenieur oder Architekt über aktuelle Fachthemen informiert sein?

Mit unserer Verbandszeitschrift, die Ihnen monatlich kostenlos zugestellt wird, sowie anderen informativen Fachpublikationen, die Sie vergünstigt erhalten, sind Sie immer auf dem aktuellen Wissensstand - on- und offline.

Swiss Engineering

Berufliches Netzwerk der Ingenieure und Architekten in der Schweiz

Seit 1905 setzt sich der Berufsverband Swiss Engineering erfolgreich für die Interessen der Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Architektinnen und Architekten ein. Der Verband engagiert sich in Projekten, Netzwerken, politischen Prozessen. Er verleiht den Anliegen der Ingenieure und Architekten eine starke Stimme und fördert das Verständnis für die Technik in der Gesellschaft.

Unterstützung in der beruflichen Laufbahn, ein internes Netzwerk mit rund
13 000 Mitgliedern – Swiss Engineering ist der Verband für aktive Berufsleute.

 

News

Swiss Engineering Index SEI© - Gesamtschweizerisch steigende Nachfrage nach Ingenieurinnen und Ingenieuren

Nach wie vor zeichnet sich eine hohe bis sehr hohe Nachfrage an technischen Fachkräften in der Schweiz ab. Gemäss dem Swiss Engineering Index (SEI), dem Arbeitsmarktindex für Ingenieure und Architekten in der Schweiz, setzt sich der steigende Trend im Dienstleistungssektor fort. Aufgrund der Ein- und Auswanderung in und aus den Nachbarländern, ist die Arbeitsmarktsituation in den Schweizer Sprachregionen erstaunlich entgegengesetzt.

Diplomfeier MAS Energieingenieur Gebäude - Preisübergabe Swiss Engineering Award

Im Rahmen der Diplomfeier für den «MAS Energieingenieur Gebäude» verlieh Swiss Engineering den «Swiss Engineering Award». Luzia Lüssi wurde für ihre Masterarbeit gewürdigt. Das berufsbegleitende Nachdiplomstudium MAS Energieingenieur hat zum Ziel, dem Mangel an Fachkräften im Bereich Gebäude und Energie entgegenzuwirken.

Peter Moser neues Zentralvorstandsmitglied, Studenten erhalten Stimmrecht

An der 120. Delegiertenversammlung von Swiss Engineering wurde Peter Moser neu in den Zentralvorstand gewählt. Maria Esther Iannino und Mario Wipf sind nach 9-jährigem Engagement aus dem Zentralvorstand ausgeschieden und wurden mit grossem Dank verabschiedet. Mit einer Statutenänderung erhalten Studentenmitglieder das Stimm- und Wahlrecht im Rahmen der Statuten.

Re-Dynamisierung der Expertenkammer

Mit «Herz, Hirn und Motor» führt André Berdoz seine langjährige Expertentätigkeit aus und beabsichtigt die Dynamik als erneut gewählter Präsident auch in die Expertenkammer hineinzubringen. Eine erste Massnahme war der am 14. März 2019 verabschiedete Beschluss, viel enger mit Swiss Engineering STV zusammenzuarbeiten.

Alle News

Spannende Angebote!

Interessiert?

Werden Sie Mitglied