Fondation Swiss Engineering STV

Pour que votre projet puisse se concrétiser – la fondation Swiss Engineering STV vous soutient

Vous planifiez un projet technique innovant avec des étudiants d’une haute école et vous recherchez une aide ? La « Fondation SwissEngineering STV » soutient de tels projets. L’objectif de la fondation est de valoriser la technique et l’image des professions techniques auprès du grand public.

Vous obtiendrez des informations sur les conditions et les critères d’attribution des fondations auprès du secrétariat général de Swiss Engineering.

Erfolgsgeschichten

angle-left Mission Berufsbildung
zurück zur Übersicht

Mission Berufsbildung

Seit mehr als 60 Jahren führt SwissSkills Berufswettbewerbe und -messen durch. An den Berufsschauen werden Jugendlichen verschiedene Berufswege und Berufe vorgestellt, mittlerweile sind es rund 135. Bis vor einem Jahr war der Beruf Zeichner/Zeichnerin EFZ nicht vertreten. Dank der Stiftung Swiss Engineering ist er es nun und gibt interessierten Jugendlichen Einblicke in die Raum- und Bauplanung.

Lotti Ehrismann ist gelernte Bauzeichnerin und Berufsbildnerin. Und sie engagiert sich mit Leib und Seele für ihren Berufsstand. Darum war es für sie auch unverständlich, dass der Beruf Zeichner/Zeichnerin EFZ nicht an den SwissSkills Berufsschauen präsent ist. Also beschloss sie, das zusammen mit einem Organisationsteam zu ändern: «Uns war wichtig, den Beruf Zeichner/Zeichnerin EFZ ins Rampenlicht zu rücken». Ein tolles, wenn auch nicht ganz einfaches Unterfangen, denn die Teilnahme an den Berufsschauen ist aufwändig und somit auch kostspielig. Somit war das Team auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Für Lotti Ehrismann war schnell klar, dass sie bei der Stiftung Swiss Engineering STV anklopfen möchte und so kam es zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

 

«Die grosszügige Unterstützung seitens der Stiftung hat massgeblich dazu beigetragen, dass die Teilnahme
ein voller Erfolg war!»

Lotti Ehrismann, Bauzeichnerin und Berufsbildnerin

 

Einfach und unkompliziert

Nach einem regen Austausch war für die Stiftung Swiss Engineering STV klar, dass sie dieses Projekt unterstützen möchten, denn ein Stiftungsziel ist, das Verständnis für Technik zu fördern – insbesondere auch im Bereich Nachwuchsförderung. Für Lotti Ehrismann war das Engagement der Stiftung ein Glücksfall: «Die Zusammenarbeit war einfach und unkompliziert. Und die grosszügige Unterstützung seitens der Stiftung hat massgeblich dazu beigetragen, dass die Teilnahme an der Messe ein voller Erfolg war!». An der SwissSkills Berufsschau 2018 haben sich dann erstmals auch Zeichner und Zeichnerinnen EFZ der Fachrichtungen Architektur, Ingenieurbau, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Raumplanung präsentieren können: «Das Interesse an diesem spannenden und kreativen Beruf war sehr gross», so Ehrismann begeistert. Die Rückmeldungen waren entsprechend positiv und Lotti Ehrismann ist überzeugt, dass mit diesem Auftritt der Beruf ins richtige Licht gerückt wurde.

 

 

Unterstützen auch Sie innovative Projekte im Bereich Nachwuchsförderung mit einer Spende oder einem Legat. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.